Ich liebe die Möglichkeiten, die “Online” bietet – und deshalb werden diese auch für Design your Career voll genutzt. Sich online vernetzen, austauschen, Nachrichten schicken, Inhlate abrufen, Remote unterwegs sein und trotzdem verknüpft. All das bietet die Community Seite.

Aber…

Warum es trotzdem ein Workbook gibt

…für mich geht tortzdem nichts darüber “etwas Richtiges” in der Hand zu halten. Nochmal nachblättern und nachlesen zu können, sich eigene Notitzen machen, die man Jahre später wieder lesen kann. Ihr hört schon raus, dass ich ein Bücherwurm bin, der noch nicht auf Kindle umgestiegen ist und jahrelang Tagebuch geschrieben hat. Und all diese Bücherliebe, ist ist das talentista Workbook geflossen. Es bietet Dir viele Hintergrundinfos zu allen Modulen des Programms, Erklärtexte und Praxisbeipsiele. Und viel Platz für Deine Notizen und zum Sammeln all Deiner Gedanken für den Umsetzungsworkshop.

Klar einige von Euch schauen vielleicht lieber unserer Videos auf der Online Plattform, aber für die Lesemenschen unter Euch gibt es das Workbook.

Die Übungen im Design your Career Workbook

Die Übungen sind Eure Sammlung – Eure Erfahrungen und Eure Ziele – auf dieser Basis basteln wir dann Euren konkreten Umsetzungsplan. Daher solltest Du schon 4-5 Stunden die Woche für das lesen der Texte, das Webinar und die Übungen im Workbook einplanen. Denn die perfekte Vorbereitung für den Umsetzungsworkshop hast Du natürlich genau dann, wenn Du alle Module vollständig bearbeitet hast. Dein ständiger Begleiter dabei: Das Workbook!

Auch wirst Du Durch das Workbook noch lange von Design your Career profitieren. Denn Du kannst es regelmäßig alle paar Jahre updaten und mit Deinen neuen Erkenntnissen füllen. So kannst Du immer wieder Neuorientierungssituationen in Deinem Berufsleben meistern – die Methode dasfür hälst Du ja dank dem Workbook fest in Händen.

 

Lerne hier Design your Career kennen.

Buch hier Deinen kostenlosen Beratungstermin mit mir und wir überlegen gemeinsam, wie wir 2020 gestalten!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.