Girlboss Mythos (Buch)

Für wen habe ich dieses Buch geschrieben?
Wenn Du
…die mediale Debatte zum Thema Gleichberechtigung nicht mehr hören kannst, weil immer die gleichen Argumente wiederholt werden,…
…Du endlich mal Fakten/wissenschaftliche Analysen zu den Themen Frauenquote, gläserne Decke, Familienarbeit, Zeitverteilung, Frauenberufe, Frauenförderung und viele mehr lesen wollen, statt tendenziöser Klientelberichterstattung,…
…Du (m)eine Meinung lesen willst, die nicht von politischen Interessen gesteuert ist, sondern vom Wunsch nach gesellschaftlicher Verbesserung,…
…dann ist „Der Girlboss Mythos“ genau das richtige für dich

Was hat der Girlboss Mythos mit talentista zu tun?
Ich glaube es ist für beide Geschlechter essentiell wichtig Ihre Talente verwirklichen zu können, um im (Berufs-)Leben glücklich und zufrieden zu werden. Aber ich glaube das viele der Themen, die ich in meinem Buch aufgreifen, z.B. die unterschiedliche Erziehung, die Frauen bekommen aber auch die unterschiedliche Motivation von Frauen, es notwendig machen, über die Verwirklichung von Talenten anders nachzudenken. Daher glaube ich das mein Buch viele spannende Anreize und eben auch „Kick-ass“ Momente bieten kann.